Wohnen mit Hotelservice


Das  im  Jahre 1871/72 nach Plänen von Johann Romano und August Schwendenwein in Form der französischen Renaissance erbaute
ehemalige  "Henckel-Donnersmarck-Palais" steht, wie viele der Ringstraßenbauten, unter Denkmalschutz.
Im Jahre 1985 wurde das revitalisierte Palais als SAS-Palaishotel eröffnet und 28 Jahre bis Ende 2013 als Hotel geführt.
 
Der Projektentwickler führt eine durchgreifende Erneuerung des Altbestandes und einen Dachgeschoßausbau durch und errichtet
ca. 12 Eigentumswohnungen und das 5 Sterne plus Boutique Hotel „Almanac Vienna“.

Das Schwimmbad und der Fitness/Wellnessbereich des Hotels steht den Wohnungseigentümern und deren Gästen unentgeltlich zur Nutzung zur Verfügung.
Für kulinarische Annehmlichkeiten im Haus sorgen ein Restaurant, ein Café und eine Bar.
Die denkmalgeschützten Räumlichkeiten der Bel Etage stehen für Bankette, Tagungen oder Seminare zur Verfügung.
Darüber hinaus ist eine kostenpflichtige Mitnutzung von Hoteldienstleistungen wie z.B. Conciergeservice, Roomservice, Reinigung etc. möglich.
 
Das Gebäude verfügt über eine barrierefreie Verbindung zur öffentlichen WIPARK Garage, in der Garagenplätze in einem für die Wohnungseigentümer
abgetrennten Bereich angemietet werden können.
 
Die Fertigstellung der exklusiven Residenzen ist mit Sommer 2019 geplant.

Auf einen Blick:

Wohnungsgrößen:ab ca. 170 m²

Kaufpreise:auf Anfrage
Provision:3% vom Kaufpreis zzgl. 20% USt.
HWB:31