Die K.K. Telegrafen Centrale.
Ein Ort der Innovation.
Ein Zentrum der Kommunikation.
Ein Ort der Kunst.
Jetzt ein außergewöhnlicher Ort zum Leben.


Inmitten des alten Wiener Stadtkerns wird die ehemalige K.K. Telegrafen Centrale einer umfassenden Revitalisierung zugeführt.
Das geschichtsträchtige Gebäude wurde in den Jahren 1870 und 1873 erbaut und steht unter Denkmalschutz. Bis 1996 diente das Haus als Sitz für den österreichischen Post- und Telekommunikationsdienst.
 
Im Erdgeschoss sowie vom ersten bis zum dritten Geschoss entstehen ca. 40 Luxus-Stadtresidenzen bzw. hochwertige Altbauwohnungen sowie Büroflächen in der Größenordnung von 80 m² bis 500 m².
 
Eine Besonderheit stellen die im vierten und fünften Obergeschoss liegenden Prunksäle mit einer Raumhöhe von knapp 7 m dar.
Die großen Säle bleiben als einzigartige Lofts erhalten und ermöglichen eine flexible Gestaltung der Räumlichkeiten durch die zukünftigen Eigentümer.
 
Zusätzlich werden zwei Dachgeschosse ausgebaut und luxuriöse Penthäuser erschaffen.

  • Hauseigene Tiefgarage

  • Hochwertige Ausstattung

  • Concierge-Service


Geplante Fertigstellung: Herbst 2019.

Wohnungsgrößen:

80 m² - 500 m²

 

Kaufpreise:

auf Anfrage

 

Provision:

3% vom Kaufpreis zzgl. 20% USt.

 

 

HWB: 34,02



Bildrechte/Visualisierungen: FOON AG  
phone icon +43 1 512 77 77 - 323 phone icon +43 1 512 77 77 - 326 mail icon wohnen@otto.at

Wir informieren Sie gerne über nähere Details.

Diese Immobilie betreuen:

Mag. Michaela Orisich und Hermann Richter-Irsigler

contact picture