Die OTTO Immobilien Boutique – das Wiener Immo-Wohnzimmer

Die OTTO Immobilien Boutique – das Wiener Immo-Wohnzimmer

 

Rückzugsort, Gesprächsraum, Beratungszentrum: Die OTTO Immobilien Boutique ist ein Treffpunkt für Käufer und Verkäufer, Mieter und Vermieter – und mittlerweile immer öfter für Bauträger.

Wohnzimmer. Das ist das erste Wort, das Sonja Kaspar zu „ihrer“ Boutique nahe der Wollzeile einfällt. Kaspar ist Leiterin dieser „Wohlfühloase für Menschen, die sich für Immobilien interessieren“. Damit meint sie nicht nur Käufer und Verkäufer, sondern auch Mieter und Vermieter. „Eugen Otto wollte näher am Kunden sein. Seine Idee war ein Ort im ersten Wiener Bezirk, gut erreichbar, modern, einladend. Ein Ort zum Schmökern. Wie ein Wohnzimmer mit großer Bibliothek. Und die Bücher sind die Immobilienprojekte, in denen man blättern kann.“

Zentrales Einrichtungsstück in diesem Wohnzimmer ist der Touchscreen, der digitale Wohnungsrundgänge ermöglicht und Großformatbilder zeigt. „Wir können damit Grundris- se darstellen, sie direkt am Schirm anpassen und den Kunden mit nach Hause geben.“ Die Wünsche der Boutique-Gäste, wie Kaspar sie nennt, sind vielfältig. „Die einen wollen die eigene Immobilie schätzen lassen, die anderen brauchen die Hilfe unserer Miet- und VermietexpertInnen. Viele Fragen kommen zum Thema Anlagewohnungen und Eigentum oder zu Details von Häusern und Villen, die gekauft oder verkauft werden“, so Kaspar.