Sie befinden sich hier:

Idyllischer Platz im Wienerwald

Eckdaten:
  • Objekt Nr.: 2003/10460
  • Grundfläche: ca. 884 m²

Preise:
  • Kaufpreis: € 350.000,00
  • Provision: 3 % vom Kaufpreis zzgl. USt.

Adresse:
  • PLZ.: 2391
  • Ort: Kaltenleutgeben
Beschreibung:

Wohnen im Wienerwald - Kaltenleutgeben die Perle des Wienerwaldes

Zum Verkauf gelangt ein rd. 884m² großer, eingezäunter Baugrund mit einem Abbruchobjekt. Oberhalb des Grundstücks befindet sich Wald, unterhalb der Bach, dazwischen liegt das wunderschöne Grundstück in Hanglage, mit einer tollen Bebaubarkeit.

An Anschlüssen befinden sich Strom, Wasser und Kanal bereits am Grundstück.

Infrastruktur: Diverse Einkaufsmöglichkeiten, Banken, div. Ärzte, Kindergärten, Schulen, Nachmittagsbetreuung für Kinder, Apotheken usw. sind in unmittelbarere Umgebung. Daher bleib im Ort und shopp gleich dort.

Freizeitmäßig hat der Wienerwald natürlich auch einiges zu bieten. Für Naturliebhaber egal per pedes oder per Rad, stehen viele Ausflugsmöglichkeiten zur Verfügung. Als ideales Ausflugsziel im Naherholungsbereich der Großstadt bietet Kaltenleutgeben eine Vielzahl von Wanderungsmöglichkeiten im Naturpark „Föhrenberge".

Kaltenleutgeben liegt im engen Tal der „Dürren Liesing" im Herzen des Wienerwaldes auf einer Seehöhe von 320 bis 645 m (Höllenstein - Julienturm.) Um die Jahrhundertwende war Kaltenleutgeben ein weltberühmter Kurort, wo auch Kaiserin Sisi, Literatur-Nobelpreisträger Henryk Sienkiewicz oder der weltberühmte Erzähler Mark Twain oftmals oder einmal für längere Zeit verweilten. Nach fast völliger Zerstörung der Kurhäuser und starken Beschädigungen der Siedlungsgebiete in den Kriegsjahren begann der Wiederaufbau. Kaltenleutgeben präsentiert sich heute als moderne Gemeinde umgeben von großen Waldgebieten mit ihren typischen das Landschaftsbild auflockernden Wienerwaldwiesen.

Kaltenleutgeben ist eine Marktgemeinde im Bezirk Mödling in Niederösterreich mit 3.300 Einwohnern.

Nähere Informationen, entnehmen Sie bitte dem beigefügten Lageplan.

Nebenkosten:
- Grunderwerbsteuer von 3,5%
- Grundbucheintragungsgebühr von 1,1%
- Vermittlungsprovision 3% zuzüglich Ust. somit 3,6%
- Kosten der Vertragserrichtung und der grundbücherlichen Durchführung zuzügl. Ust. und Barauslagen (variiert je nach Vertragserrichter.)
Anfragen