Sie befinden sich hier:

1010, Stilvolle Wohnungen im Herzfeldhaus - Kaufen

WILLKOMMEN IM HERZFELDHAUS

 
Der prachtvolle Gründerzeitbau wurde 1869 nach Plänen von Carl Tietz als Wohnhaus für den wohlhabenden Geschäftsmann Carl Herzfeld am Standort der ehemaligen Stadtmauer errichtet. Die Schellinggasse ist nach dem deutschen Naturphilosophen Friedrich Wilhelm Joseph Schelling benannt.

Der respektvolle Umgang mit dem wertvollen Originalbestand war Mittelpunkt der Revitalisierung und Sanierung. Durch das Hinzufügen von zeitgemäßen, qualitativ hochwertigsten Komponenten bieten die repräsentativen Räume nun einen modernen Gründerzeitstil mit allen Annehmlichkeiten.
 
Auch das großzügige Kellergewölbe wird mit neuem Leben gefüllt. Ein Weinkeller und ein gemeinsam nutzbarer Weindegustationsraum laden dazu ein, die Spitzengewächse des österreichischen Weinbaus zu feiern.
Die Gestaltung des Innenhofes folgt der Prämisse von Schelling: „Um urban leben zu können, muss man die Natur in sich tragen".
 
Die Gestaltungsideen der stilvollen Altbauwohnungen im Herzfeldhaus erweisen dieser Zeit ihre Referenz. Das Farbkonzept orientiert sich stark an Egon Schiele, die Innenarchitekturlinien sind beeinflusst von den Stilrichtungen der Wiener Moderne, von Adolf Loos, den Wiener Werkstätten und deren geistigen Erben.
Die modern gestalteten Wohnungen im 1. und 2. Dachgeschoß verfügen über großzügige Freiflächen jeweils auf der Wohnebene.
 
Der Kauf eines Garagenplatzes ist optional möglich, der Kaufpreis beträgt € 80.000,- oder  € 65.000,- für einen Stapelparker.
 
Die Fertigstellung ist für Ende 2018/Anfang 2019 geplant.
 
Projektwebsite: www.herzfeldhaus.estate

Visualisierungen: ZOOM visual project, Thies Design,
Architektur und Interior Design: HMA Architekten

 

Wohnungsgrößen:  60 m² – 350 m²
Kaufpreise: ab EUR 595.000,--
Provision: 3% v. Kaufpreis zzgl. 20% USt.

HWB (Heizwärmebedarf):122,08 kWh


Visualisierungen