Sie befinden sich hier:

Vermarkten

Wenn Sie sich entschieden haben, mit uns zu arbeiten, vereinbaren wir klar definierte Leistungen in einem transparenten Vertrag. Wir beginnen erst dann mit der Vermarktung, sobald wir Ihren Auftrag haben. Denn wo es um Ihr Eigentum geht, geht es um Vertrauen und gegenseitigen Respekt.
 
Ab hier wissen Sie konkret: Was wir bieten. Was wir garantieren.
Was wir leisten können und was diese Leistung kosten wird. Und was außerhalb der Berechenbarkeit liegt, also welche Einflüsse nicht einmal wir kalkulieren können.
 
Und dann geht es los, mit voller Kraft voraus. Zunächst mit der notwendigen, liebevollen Vorbereitung. Diese wird hier und da aus Zeitgründen gern verkürzt oder übersprungen. Bei OTTO ist sie aber ein integrierter Service, auf den wir nicht verzichten wollen. Allein schon aus Erfolgsgründen. Die steigen nämlich exponentiell, wenn wir uns am Anfang mit den richtigen Grundlagen beschäftigen.

Die Grundlagen des guten Vermarktens

Sobald die Vorbereitungen abgeschlossen sind, geht es an den Start: Wir schnüren Ihr individuelles Paket zur Vermarktung.

Das enthält von Wohnung zu Wohnung, von Haus zu Haus unterschiedliche Maßnahmen. Strukturiert nach unseren drei „B“s: Bewerben, Besichtigen, Berichten. Geleitet von unserer Erfahrung, mit einem klaren Ziel: Ihren Erfolg.

Im Vorfeld müssen wir eine Reihe von Dingen klären, um Ihre Immobilie optimal zu vermarkten. Darunter fällt zum Beispiel:
  • „Ihr Haus ins rechte Licht rücken“, auch Home-lifting genannt: Wir beraten Sie über den idealen Zustand und besprechen eventuell notwendige Investitionen, empfehlen Ihnen Partner/ Professionisten zur effizienten Durchführung und stellen ein Maßnahmenpaket zusammen.
  • Ein gutes Bild sagt mehr als 1000 Worte: Wir erstellen aussagekräftige Fotos mit hochwertigen Kameras von Ihrer Immobilie.
  • Wir fassen die konkrete Infrastruktur im Umfeld zusammen: Welche öffentliche Verkehrsmittel, Garagen, Einkaufsmöglichkeiten, Schulen/Kindergarten, Freizeitmöglichkeiten, Lokale etc. gibt es?
  • Bei Wohnungen halten wir Rücksprache mit der Hausverwaltung: Wir schlüsseln Betriebskosten sowie sonstige hilfreiche Informationen für den Käufer auf. Und wir geben Ihnen, wenn notwendig, Feedback über Mängel oder offenkundige Versäumnisse.
Und zu guter Letzt erstellen wir daraus ein sogenanntes „Vermarktungs-Exposé“. Auf gut deutsch: Wir bereiten all die gesammelten Informationen in einer aussagekräftigen Verkaufsunterlage auf.

Bewerben. Besichtigen. Berichten.

Melden Sie sich bei uns, wir erstellen Ihnen Ihr persönliches Angebot.

Wir starten einen strukturierten Prozess: abhängig vom speziellen Fall und Ihren gewünschten Rahmenbedingungen möglichst diskret oder mit höchster Transparenz.

Wir bewerben Ihre Immobilie:

  • In den gängigen Medien, seien es Zeitungen oder Online-Plattformen, auf regelmäßiger Basis.
  • Vor Ort mit der Expertise unserer In-house Marketingabteilung, z.B. durch Transparente, Folienkaschierungen, Außendisplays etc.
  • In unserer umfangreichen Kaufinteressenten-Datenbank: Nach einer detaillierten Zielgruppenanalyse mittels aktivem Telefon- und E-Mail-Marketing bei unseren vorgemerkten Interessenten.
  • Mittels unserer Kooperationsnetzwerke im In- und Ausland, z.B. mit Relocation-Firmen, bei internationalen Konzernen oder Botschaften, oder international bei unserem Partner Knight Frank mit über 250 Büros weltweit.

Wir zeigen Ihre Immobilie:

  • Flexible Besichtigung mit potenziellen Mietern oder Käufern - mit unseren ImmobilienmaklerInnen auch außerhalb üblicher Bürozeiten.
  • Dabei vergessen wir kein Detail: Zum Beispiel stellen wir mittels „home watching“ rechtzeitig sicher, dass sich keine Flugzettel vor Ihrer Tür türmen oder kein Laubhaufen Ihre Terrasse ziert. 

Wir berichten Ihnen regelmäßig:

  • Wir informieren Sie über unsere Aktivitäten und das Feedback der Interessenten, nach Ihrem Wunsch telefonisch, per E-Mail oder Post.
  • Und wenn nötig besprechen wir gemeinsam Vorschläge zur Anpassung von Konditionen oder Objektqualität.
     


Der nächste Schritt: Wir vermitteln