Sie befinden sich hier:

Unsere Netzwerke

 


Knight Frank
Seit Jänner 2011 ist die OTTO Immobilien Gruppe exklusiver Kooperationspartner von Knight Frank in Österreich. Knight Frank ist der weltweit größte private Immobilienmakler und -berater mit Sitz in London.
Das Unternehmen Knight Frank bietet die gesamte Palette der Immobiliendienstleistungen für Gewerbe und Wohnen an. Der Fokus liegt auf qualitativ hochwertigen Immobilien. Gemeinsam mit seinem in New York ansässigen Partner Newmark Knight Frank gibt es derzeit mehr als 400 Büros in 58 Ländern mit über 13.000 Immobilienspezialisten. Lediglich ein kleiner Teil dieses weltweiten Immobilien-Netzwerks steht nicht im Eigentum von Knight Frank. Diese Büros sind, so wie im Fall der OTTO Immobilien Gruppe, eine exklusive Kooperation und werden von den Eigentümern selbständig und eigenverantwortlich geführt.

zu Knight Frank
 
   
 

FIABCI - Eine globale Immobiliengemeinschaft mit Zukunft
Die FIABCI, der Internationale Verband der Immobilienberufe, wurde 1949 gegründet und ist heute ein weltweites – nicht auf Gewinn ausgerichtetes - Netzwerk für Berufsangehörige aller Immobiliensparten. Derzeit gibt es 55 Landesdelegationen, der Sitz der FIABCI ist in Paris. Das vorrangige Ziele der FIABCI ist der Austausch auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene in allen relevanten Bereichen (Wirtschaft, Industrie, Technologie, Forschung, Politik, Kultur).

An der Spitze der FIABCI Austria steht ein junges und engagiertes Team: Dr. Eugen Otto ist seit Juni 2001 Präsident der FIABCI Austria, Mag. Barbara Faltl Generalsekretärin. Derzeitiger Schwerpunkt der FIABCI Austria liegt darauf, jungen Kolleginnen und Kollegen im Rahmen der FIABCI eine breite Basis zum Gedankenaustausch zu schaffen, diese internationalen Kontakte laufend beizubehalten und durch den Einsatz von Kenntnissen, Fertigkeiten und Trends in Österreich einen Marktvorsprung zu erlangen.

zu FIABCI Austria
zu FIABCI International

Ihr Kontakt:
+ 43 1 512 77 77 - 111
office@fiabci.at
 
   
 

ÖVI - Österreichischer Verband für Immobilienberufe
Der ÖVI wurde vor 20 Jahren mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Basis für konsequente Qualität in allen Bereichen der Immobilientreuhandberufe aufzubereiten. Seitdem ist der Verband führend in allen Fragen der politischen Meinungsbildung, der Interessenvertretung und der Qualität der beruflichen Weiterbildung für Makler, Verwalter und Bauträger.
Der Verband besteht aus rund 370 Qualitätsbetrieben und ist zum vorbildlichen Partner für die Gesetzgebung, die Branche, die Konsumenten und nicht zuletzt die Medien in Österreich geworden.

zu ÖVI