Sie befinden sich hier:

VIERTEL ZWEI - DENK DREI

Eckdaten:
  • Objekt Nr.: 31509999
  • Bürofläche: ca. 446m²
  • Lage: Praterstern und Prater
  • Beziehbar ab: nach Vereinbarung

Preise:
  • Nettomiete pro m² und Monat: € 15,00

Adresse:
  • PLZ.: 1020
  • Ort: Wien
Beschreibung:

FLÄCHEN UND KONDITIONEN

Gebäude Geschoß Fläche ca. Anmerkungen
DENK DREI A EG 50,00 m²
DENK DREI A EG 140,00 m²
DENK DREI A 1.OG 523,00 m²
DENK DREI A 2.OG 522,00 m² ME1 reserviert
DENK DREI A 2.OG 523,00 m² ME2 reserviert
DENK DREI A 3.OG 523,00 m² ME1 reserviert

DENK DREI B EG 45,00 m²
DENK DREI B 1.OG 480,00 m² ME1 reserviert
DENK DREI B 1.OG 615,00 m² ME2 reserviert
DENK DREI B 1.OG 24,00 m² Terrasse reserviert
DENK DREI B 2.OG 482,00 m²
DENK DREI B 2.OG 617,00 m²
DENK DREI B 2.OG 24,00 m² Terrasse
DENK DREI B 5.OG 482,00 m²
DENK DREI B 5.OG 481,00 m²
DENK DREI B 5.OG 24,00 m² Terrasse
DENK DREI B 6.OG 482,00 m²
DENK DREI B 6.OG 481,00 m²
DENK DREI B 6.OG 24,00 m² Terrasse
DENK DREI B 7.OG 482,00 m²
DENK DREI B 7.OG 481,00 m²
DENK DREI B 7.OG 24,00 m² Terrasse


LAGERFLÄCHEN
DENK DREI A: ca. 270 m²
DENK DREI B: ca. 1.206 m²
DENK DREI C: ca. 226 m²

STELLPLÄTZE
DENK DREI A: 52
DENK DREI B: 65
DENK DREI C: 78

Nettomietzins/m²/Monat: EUR 16,50-18,50
Betriebskosten/m²/Monat: EUR 3,90 inkl. Heizung und Kühlung
Stellplätze/Monat: EUR 120,00 exkl. BK

Alle Preisangaben verstehen sich zzgl. 20 % USt.

BESCHREIBUNG

Für Unternehmen wird es immer wichtiger, motivierte und talentierte Mitarbeiter zu gewinnen und vor allem auch langfristig zu halten. Wer die besten „Köpfe“ haben will, der muss auch das beste Gesamtkonzept bieten: hochwertige Arbeitsplätze in einem attraktiven Umfeld mit guter Infrastruktur und hohem Erholungsmehrwert. DENK DREI bietet all das und noch mehr!
Die Bürogebäude DENK DREI der französischen Architekten Chaix&Morel bestehen aus 3 Baukörpern, wobei die Gebäude B & C über drei Geschoße (1.-3.OG) miteinander verbunden sind und teilweise Terrassen bzw. Balkone bieten und das Gebäude A als Solitär mit 6 Geschoßen selbstbewusst am zentralen Platz steht.

• Büroflächen: 21.000 m² in 3 Gebäudeteilen
• ca. 480 bis 2.300 m² auf einer Ebene
• Erdgeschoß + 5, 7 oder 8 Obergeschoße

EIN Grundriss – UNZÄHLIGE Möglichkeiten. Die sehr gute Flächenwirtschaftlichkeit von rund 88% und der hohe Grad an natürlicher Belichtung erlauben eine optimale Darstellung aller Belegungsformen welche zudem höchst flexibel gestalt- und änderbar sind.

Infrastruktur
Schon heute gibt es im VIERTEL ZWEI einen bunten Mix gastronomischer Angebote. In den Erdgeschoßzonen haben zwei KIWI Betriebskindergärten Platz gefunden. Komplettiert wird das Angebot durch eine Trafik, Bankomat, einen Postpartner und Copyshop sowie einen Spar Supermarkt um die Ecke.

• 4* Hotel Courtyard by Marriott mit großen Konferenzräumen
• Zahlreiche Restaurants & Cafés in der näheren Umgebung , Shopping Center „Stadion Center“

AUSSTATTUNG

• hochwertige Ausstattung
• 3 m lichte großzügige Raumhöhen im Bürobereich; 2,60 m lichte Raumhöhen im Gangbereich
• öffenbare Fenster
• 3fach Isolierverglasung mit Sonnenschutz und innenliegendem Blendschutz
• Vollflächigen Doppelboden
• Teppichbelag im flexiblen Fliesensystem
• Bodendosen
• flexibles Stehleuchtenkonzept sowie Flexibilität für abgependelte Leuchten in
• Konferenzbereichen
• Vollflächige, mechanische Be- und Entlüftung
• Einbetonierte oberflächennahe Kühldecke
• Toiletteneinheiten betriebsbereit ausgeführt
• Teeküchenanschlüsse vorhanden
• Anschlüsse für Kälteversorgung der vorgesehenen LAN Räume vorhanden
• Zutrittskontrollsystem mittels Chipkartensystem
• Teilweise Balkone bzw. Terrassen
• Fassadensprinklerung


• Lage in einem einzigartigen, urbanen, lebendigen Weltstadtviertel
• Erstklassige Sichtbarkeit als Corporate Building
• Nähe zum Stadtzentrum Wiens
• Beste Infrastruktur, Verkehrsanbindungen und Erholungsräume
• Moderne Architektur – höchste Qualität in der Umsetzung
• Energie- und ressourceneffiziente Errichtung der Gebäude ausgerichtet auf einen
• nachhaltigen Betrieb über den gesamten Lebenszyklus
• Professionelle und konsequente Planung und Umsetzung auf höchstem Niveau


LAGE

Zwischen Krieau, WU Wien und dem Grünen Prater entsteht das lebendigste Stadtviertel Wiens. Das VIERTEL ZWEI steht schon heute für preisgekrönte Architektur an einem außergewöhnlichen Standort. Bunt, lebendig und grün soll es nun weitergehen mit dem VIERTEL ZWEI Plus. Der Mensch ist und bleibt das Maß unserer Entwicklungen.

Mitten in Wien, eingebettet in lebenswerten Grünraum, wird die Business-Oase VIERTEL ZWEI erweitert. Neue Wohnungen und Büros werden in einem ausgewogenen Verhältnis entstehen, für Vielfalt sorgen und noch näher am Grünen Prater für einzigartige Lebensqualität sorgen. Eine innerstädtische Lebens-Oase – grün, bunt und lebendig.

Bei der Realisierung der Vision eines ganzen Stadtviertels sind soziale Infrastrukturen (Schulen, Kindergarten, universitätsnahe Nutzungen etc.) und die Belebung der Erdgeschoßzonen mit Flächen für Gastronomie und Einkauf ebenso unverzichtbar wie eine ambitionierte, aber homogene Architektur, die zwischen unterschiedlichen Bedürfnissen und Kulturen zum Dolmetscher wird.

Ein zentraler Platz vereint als lebendiger Mittelpunkt des VIERTEL ZWEI Lebens- und Arbeitsqualität in einzigartiger Weise. Mit Blick auf die traditionelle Trabrennbahn Krieau und den WU Campus mit dem Grünen Prater vor der Haustür. Mit Nahversorgern, Restaurants und Shops stellt er das pulsierende Zentrum eines neuen Stadtteils dar.




VERKEHRSANBINDUNG

Das VIERTEL ZWEI liegt an einem außergewöhnlichen Standort. Direkt an Wiens größtem Park und gleichzeitig perfekt angebunden durch eine eigene U-Bahn-Station. So schafft man es im VIERTEL ZWEI mitten im Grünen zu leben und zu arbeiten – und trotzdem in ein paar Minuten am Stephansplatz im Herzen Wiens zu sein.

Ausgedehnte Wiesen, Stadtwanderwege, Wälder und Wasserflächen – im Prater rund um die 4,5 Kilometer lange Hauptallee pulsiert die Natur. 2.500 Bäume umsäumen die Promenade, entgegen kommen einem Radfahrer, Jogger, Fiaker und Skater. Nirgendwo in der Stadt gibt es mehr Grünfläche als hier.

Öffentlich: Individualverkehr:
U2 Krieau Direkte Anbindung an Handelskai
(A4, A22, A23, S1)
17 km bis zum Flughafen Wien Schwechat
Straßenbahn: D, O, 18
Schnellbahn am Praterstern

VERFÜGBARKEIT

2. Quartal 2017

HWB: 24,00



Anfragen